Die Zeit vergeht wie im Fluge. Ich weiß nicht, ob mir das wirklich gefällt. ^^ Es sind noch genau 2 Monate bis zum großen Tag und ich kann jetzt nicht behaupten, dass ich mich schon bereit fühlen würde.

Gestern hatte ich endlich wieder eine Trainingseinheit mit Langdistanz. Ich merke, dass die schnelle Steigerung der Umfänge ganz schön auf die Knochen geht. So große Sprünge waren bisher nie Teil meines Trainingsplans. Diese Woche ist eine Regenerationswoche und ab dann gehen die Trainingsumfänge in ganz neue Sphären. Puh!

Noch ist alles im Bereich des Machbaren. Ja, mein Zeitmanagement leidet sehr, insbesondere weil es noch keine Routinen gibt und ich teilweise auch nicht weiß wann was meinem Körper am Besten tut. Ich doktore noch viel an Trainingseinheiten und der optimalen Ernährung herum, aber ich glaube ich liege im Moment nicht komplett falsch.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was die nächsten Wochen noch so mit mir machen werden und ich freue mich auf Mitte April, wenn ich dann auch wieder schwimmen gehen darf. ^^