Tag 142 – 10 Trainingsregeln – FÜSSE

Ich muss unweigerlich grinsen, während ich das hier schreibe. Ich habe eine Freundin, die Füße so sehr hasst. Ich glaube sie würde bei dem Artikel hier durchdrehen. ;)

Lasst mich trotzdem kurz über Füße reden. Das sind nämlich unsere wichtigsten Körperteile was das Laufen betrifft. Blasen am Fuß? Zehennagel entzündet? Hühneraugen? Gebrochener Fuß? Zu viel Hornhaut? Zu wenig Hornhaut? Hatte ich alles schon, ist alles nicht geil.

Auch hier ist einiges Try and Error, womit man persönlich am Besten klar kommt. Ein paar kleine Tode wird man wahrscheinlich sterben müssen. Da ich einfach manchmal schrecklich faul bin, habe ich oft einfach keinen Bock mich um meine Füße zu kümmern. Dafür bin ich auch nicht eitel genug (da ist teilweise eh nix mehr zu retten :D).

Es gibt aber ein paar Dinge auf die ich wirklich versuche zu achten, besonders wenn die wöchentlichen Kilometerzahlen immer mehr zunehmen:

    – Zehennägel stets kurz halten
    – Kleine Blasen sofort aufstechen
    – Überschüssige Hornhaut entfernen (aber auch nicht alles weg schmirgeln)
    – Regelmäßig eincremen
    – Zehennägel lackieren (hilft mir tatsächlich nicht allzu viele Fußnägel auf Dauer zu verlieren)

Und? Halte ich mich gerade an die Weisheiten da oben…? Hmpf… ich kümmere mich am Wochenende drum. Bestimmt…!

Schreibe einen Kommentar

Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie damit dem Gebrauch von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie diese Webseite weiterhin benutzen ohne Ihre Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "OK" zu klicken, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen.