Tag 145 – 10 Trainingsregeln – GIB. NIE. AUF.

Ich denke das Thema erklärt sich recht schnell von selbst… gib nicht auf! Niemals!!

Nur um es gleich einmal vorweg zu nehmen: es gibt Situationen, in denen man aufgibt. Und das ist gut und wichtig! Habe ich mich verletzt, gebe ich auf. Merke ich, dass mein Körper/mein Kreislauf einen kritischen Status erreicht (und man merkt ab wann es WIRKLICH ernst ist), gebe ich auf. Das sind harte, aber vernünftige Entscheidungen.

Habe ich das Gefühl das alles nicht zu schaffen, gebe ich nicht auf. Ist das Training die Hölle, gebe ich nicht auf. Brennen die Oberschenkel, gebe ich nicht auf. Laufen mir die Tränen aus Erschöpfung und Verzweiflung die Wangen hinab, ich gebe verdammt nochmal nicht auf.

Denkt immer daran, ihr seid so viel stärker als ihr denkt. Lasst euch von eurem Kopf nicht täuschen. Ihr könnt das, ihr schafft das!

GIB NIEMALS AUF! YOU GOT THIS!

Schreibe einen Kommentar

Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie damit dem Gebrauch von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Wenn Sie diese Webseite weiterhin benutzen ohne Ihre Cookie Einstellungen zu ändern oder auf "OK" zu klicken, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen.